FCB spielt Relegation für die C-Klasse

By | 28. Mai 2019

Nun ist es amtlich, nachdem tagelang spekuliert und diskutiert wurde.

Der FC Bassenheim spielt gegen den FC Arzheim und TuS Neuendorf eine Relegation um den Platz in der C-Klasse im Kreis Koblenz.

Die Spiele wurden folgendermaßen angesetzt:

Die Relegation wird in einer einfachen Runde mit je einem Heim- und einem Auswärtspiel durchgeführt. Es wird nach folgendem, ausgelosten Spielplan gespielt:

Spiel 1 – Samstag, 01. Juni 2019, 16:00 Uhr: TuS Neuendorf 82 – FC Arzheim
Spiel 2 – Dienstag, 04. Juni 2019, 19:30 Uhr: FC Bassenheim – Verlierer Spiel 1
Spiel 3 – Mittwoch, 12. Juni 2019, 19:30 Uhr: FC Bassenheim – Sieger Spiel 1


Das jeweilige Heimrecht für die Spiele 2 und 3 ergibt sich aus dem Ergebnis des ersten Spiels.

Wie es genau dazu kam erklärt der Fußballverband Rheinland mit folgendem Text:

Kreisliga A

Nach dem Verzicht von TuS Koblenz II und dem SV Gönnersdorf steigt aus der Bezirksliga Mitte nur der SV Anadolu Spor in die Kreisliga A Koblenz ab. Eigentlich sollte die Kreisliga A von 14 auf 16 Mannschaften aufgestockt werden. Da aber 2 Spielgemeinschaften innerhalb der Kreisliga A gebildet werden (Dieblich-Lay-Niederfell und Rhens-Waldesch-Spay) und nur der Tabellenletzte aus der Kreisliga A absteigt, kann die Kreisliga A auch im kommenden Spieljahr nur mit 14 Mannschaften an den Start gehen. 

Eine Relegation um freie Plätze findet nicht statt, da nur eine Mannschaft aus der Kreisliga A absteigt ( die absteigen muss, da Tabellenletzter ) und aus der Kreisliga B schon drei Mannschaften (Rhens- Waldesch, Kettig,  Augst Eitelborn) in die Kreisliga A aufsteigen.

Kreisliga B

Absteiger aus der Kreisliga A ist der VFL Kesselheim.

Aus der Kreisliga C steigen der SV Hillscheid, SV Weitersburg II und RW Lahnstein in die KL B auf.

Da die neue SG Dieblich/Niederfell/Lay II  einen Startplatz für die  Kreisliga B hat, wird im kommenden Spieljahr diese Klasse mit 15 Teams an den Start gehen.

Kreisliga C

Absteiger aus der Kreisliga B ist der SV Pfaffendorf.

Aus den beiden Kreisligen D steigen je die beiden Erstplatzierten Spvg.  Bendorf II, FC Urbar II sowie der SV Untermosel III und die SG Mülheim-Kärlich III direkt in die KL C auf.

Um den freien 14.Platz in der neuen Saison (derzeit nur 13 Teams) spielen in einer Relegationsrunde  die beiden Drittplatzierten TuS Neuendorf und der FC Bassenheim, sowie  der bestplatzierte Absteiger aus der KL C der FC Arzheim. Tabellenletzter sind die Hüttenjungs, die ihr Team während der Saison aus dem Spielbetrieb zurückgezogen haben und daher in die KL D absteigen.Jeder Verein hat in dieser Relegation ein Auswärts- und ein Heimspiel.