E2 der JSG Ochtendung-Bassenheim siegreich

By | 16. November 2019

Im letzten Spiel der Herbstrunde empfing die E2 der JSG Ochtendung-Bassenheim die E3 der JSG Maifeld. Es wurde das erwartet umkämpfte Spiel, in dem von Anfang an klar war, dass man nicht viele Chancen erhalten würde. Die Gäste, die mit einem Sieg den Staffelsieg klar machen konnten, versuchten von Beginn an Druck auszuüben. Doch der Dreierriegel der Ochtendunger hielt stand und wenn die Maifelder mal durchkamen, war Louis noch da.
Nach vorne lief nicht viel und wenn, stand auch bei den Gästen ein Spitzentorwart im Kasten. So dauerte es bis zur 22. Minute, bis Robin ein Durcheinander nach einer Ecke eiskalt ausnutzte und den Ball mit links über die Torlinie bugsierte. Nach der Pause versuchten dann die Maifelder mit aller Kraft das Spiel noch zu ihren Gunsten zu drehen. Doch konnte man sich mit vereinten Kräften dagegen wehren. In der 39. Minute nutzte Nico dann einen Fehler der Gäste und hob den Ball über den Torwart, sodass der Ball dann ins Netz hoppelte. In der 44. Minute kassierte man noch einen Treffer, der damit für eine hitzige Schlussphase sorgte, in der aber nichts mehr anbrannte.
Am Ende blieb es dann beim hart umkämpften und verdienten 2:1-Sieg. So schließt man die Herbstsaison mit 5 Siegen, 1 Unentschieden und 4 Niederlagen ab. Die Trainer Thomas und Siggi gehen zufrieden in die Hallensaison, in der mit der Hallenkreismeisterschaft am 14.12.2019 die nächste Aufgabe ansteht.