FC Bassenheim digitalisiert weiter – jetzt geht’s “App”

By | 9. März 2020

Nicht nur sportlich sorgen wir in unserem Verein für Bewegung. Bereits seit einigen Jahren macht die Digitalisierung auch vor Vereinen nicht halt. Nach und nach werden interne Prozesse im Verein auf digitale Wege umgestellt. Letztendlich bedeutet Digitalisierung im Verein auch, dass die gesamte interne und externe Kommunikation (z.B. mit Fußballverband und Sportbund) sowie die Verwaltung nicht mehr nur mit Hilfe von Stift und Papier stattfindet, sondern immer mehr Prozesse sich den Möglichkeiten der digitalen Welt anpassen müssen.  Somit wird analoges Vereinsmanagement durch digitale Technologien vereinfacht und beschleunigt. 

Nachdem wir in der Kommunikation nach Außen (Öffentlichkeitsarbeit) bereits seit einigen Jahren neben den klassischen Printmedien auch Social Media nutzen (Website, Facebook, Instagram und Twitter), kommt nun ein weiterer Kanal hinzu, über den wir Mitglieder, Sponsoren und Fans erreichen können/wollen. Das Sportmagazin “Kicker” bietet allen Amateurvereinen die Möglichkeit eine eigene App für Android und iOS zu beziehen und diese über Playstore/Appstore öffentlich bereitzustellen. Dieses Angebot nutzen wir ab sofort und bringen Euch damit noch näher an unseren Verein und die Aktivitäten.

Wie kommt ihr jetzt an die App? Klickt einfach auf eines der u.a. Bilder, dann werdet ihr zur entsprechenden Seite weitergeleitet, um dann in den für euer Handy passenden AppStore weiterzuspringen.
Hinweis: Aufgrund der Einschränkungen bei Apple, muss dort die kicker Vereinsheim App heruntergeladen und installiert werden. In der App kann dann der FC Bassenheim gesucht und ausgewählt werden. Danach erscheint die App im entsprechenden “Look and Feel” unseres Vereins.